"Herbstzeit:losn"

16.10.2022
13:00 bis 16:00 Uhr

Hineinhören in die allmählich stiller werdende Zeit mit traditioneller Musik und mit Liedern und Texten, die humorvoll bis besinnlich vom Ende des Almsommers, von der Jägerei und vom Miteinander (oder auch Gegeneinander) erzählen.

Mitwirkende:

Die Kraxenbacher Musikanten sind eine bayerisch-pinzgauerische Fusion, bestehend aus  den beiden Brüderpaaren Hans und Andreas Niedermayr (Seebruck am Chiemsee; Harfe und diatonische Harmonika/Klarinette) und Simon und Manuel Haitzmann (Unken; Flügelhorn/steirische Harmonika und Bassflügelhorn) sowie Rupert Fernsebner (Unken; Tuba) und Sebastian Hagn (Weißbach bei Lofer; Flügelhorn). Der Kraxenbach ist ein kleiner Gebirgsbach, der am Unkener Sonntagshorn  entspringt und nach Bayern fließt, also die 4 Pinzgauer mit den 2 Musikanten aus Bayern verbindet. Sie musizieren nicht nur in der kompletten Besetzung als Tanzlmusi, sondern auch als Bläserquartett. Mit ihrer Art, Weisenmelodien zu intonieren und vorzutragen, gelingt es ihnen, eine ganz besondere almerisch-jagerische Stimmung einzufangen und ihrem Publikum nahe zu bringen.

  Der Gruabstoana Viergesang, ein gemischter Viergesang von bayerisch-pinzgauerisch-südtirolerischer Herkunft mit ebenfalls familiären Verbindungen besticht durch seinen erfrischenden Gesang. Die zwei Schwägerinnen Lisa Ellecosta (Sopran, Geige) und Sunhild Eisl (Alt, Gitarre) singen und musizieren mit dem Zwieselalm-Hüttenwirt Andi Potschacher (Tenor, diatonische Harmonika) und Christian Holzner (Bass, Zither/Gitarre).

Hans Auer, der bayerische Vollblutmusikant, Multi-Instrumentalist, Volksmusikpfleger im Landkreis Berchtesgaden, Harmonikalehrer, Gestalter zahlreicher Rundfunksendungen und Sprecher bei vielen Volksmusikveranstaltungen diesseits und jenseits der Grenze, führt mit Geschichten und verbindenden Worten durch den Nachmittag.

 

 

KONTAKT:

Salzburger Freilichtmuseum
+43/662/850011-0
salzburger@freilichtmuseum.com
www.freilichtmuseum.com

VERANSTALTUNGSORT:

Salzburger Freilichtmuseum
Hasenweg 1
5084 Großgmain
Zurück