1. Volksmusikseminar für Gruppenmusizieren

31. März 2017, 16:00 - 1. April 2017, 21:00

Liebe Musikanten und Sänger!
Wir laden Euch herzlich ein zum 1. Volksmusikseminar für Gruppenmusizieren in Elsbethen, bei dem neben dem ganzheitlichen Erleben von Volksmusik, Volkstanz und Volkslied im Speziellen die musikalische Weiterbildung von bestehenden Volksmusik- und Gesangsgruppen im Mittelpunkt steht. Bekannte Musikanten und Lehrer werden an diesem Wochenende gerne Ihr Können und Wissen weitergeben und mit Euch neue, überlieferte Melodien, Spieltechniken und Besonderheiten im Zusammenspiel ausarbeiten und vertiefen. Zwischen den einzelnen Arbeitseinheiten bleibt aber auch genügend Übezeit, um als Gruppe das Erlernte gleich umzusetzen. Aber auch das gemütliche Beisammensein außerhalb des Unterrichts soll nicht zu kurz kommen und die Freude am gemeinsamen Singen und Musizieren fördern.Das Seminarangebot umfasst 3 Unterrichtseinheiten à 60 Minuten, sowie eine gemeinsame Sing- und Tanzstunde für alle Seminar-teilnehmer an beiden Tagen.

Zielgruppe:

Eingeladen sind junge sowie jung gebliebene Musik- und Gesangsgruppen:

Blechbläser (Trompete, Flügelhorn, Posaune, Tenorhorn, Bariton, Horn, Tuba)

Holzbläser (Klarinette, Querflöte, Blockflöte, Oboe)

Streicher (Violine, Bratsche, Cello, Kontrabass)

Saiteninstrumentalisten (Hackbrett, Harfe, Zither, Gitarre)

Diatonische Harmonika- und Akkordeon-Spieler

Kinder-, Frauen- und Männerstimmen

 

Referenten:

Kerstin Schmid-Pleschonig (Seminarleitung), Salzburg (Werfen)

Reinhard Gusenbauer, Oberösterreich (Hagenberg)

Franz Obermair, Oberösterreich (Neuhofen)

Veranstaltungsort
VS Vorderfager
5061 Elsbethen
Vorderfager 20

Veranstalter
Brauchtumsgruppe Die Eglseer
vorstand.eglseer@gmail.com

Dateien
multipagetemp_Gruppenseminar_Elsbethen_02.pdf

Zuständiger Verband
Salzburger Volksliedwerk

Drucken