Liedertankstelle

Musikalische Fortbildung für LehrerInnen

Projektziele

  • Hilfen für LehrerInnen beim Selber Singen. 
  • Hilfen beim Erlernen (und Lehren) von Liedern.
  • Den (volksmusikalisch) oftmals auf ‚Reserve’ anzeigenden ‚musikalischen Tank’ wieder aufzufüllen.
  • Stimmbildung für LehrerInnen, sowie Tricks und Hilfen zur Kinderstimmbildung.
  • (Hilfe für) barrierefreien Zugang zum ‚Singen-Können und Wollen’ aufzeigen.
  • (Aufgrund der Hilfestellung) Spaß am Singen entdecken und fördern.
  • Finden von geeigneter Kinderlied-Literatur
    (quer durchs Jahr, Messegestaltung).
  • Liedbegleitung
  • Kindertanz

Voraussetzungen

  •  Schulinterne Fortbildung im Ausmaß von 3 Unterrichtseinheiten, wofür ReferentInnen angefordert werden können (siehe Liste) – die ReferentInnen können nach inhaltlichen Schwerpunkten von der/dem Projektverantwortlichen selbst ausgewählt werden.
  • Mitgliedschaft beim Verein Salzburger VolksLiedWerk

Die Kosten für die schulinterne Veranstaltung übernehmen das Pädagogische Institut und das Salzburger VolksLiedWerk.

Drucken