Wissenschaftliche Vortragstätigkeit

Die folgende Auflistung umfasst die Vortragstätigkeit der Archivleitung seit 2015. Das für die Vorträge verwendete Quellenmaterial speist sich zu weiten Teilen aus dem Archiv des Salzburger Volksliedwerkes (historischer Bestand, Feldforschungen). 

  • Dreier-Andres, Wolfgang: Perceptual Groupings in Austrian Folk Music String-Ensembles: Guitar- and Zither-Parts and their Resulting Streams, Referat beim Symposion European Voices IV. Multipart instrumental music. Soloist and Ensemble Traditions, veranstaltet vom Forschungszentrum für Europäische Mehrstimmigkeit im Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, 27.–29. November 2015
  • Dreier-Andres, Wolfgang: „Let´s Dance“. Populäre Musik- und Tanzkultur auf dem Land am Beispiel des Lammertals der 1960er und 1970er Jahre, Referat beim Symposion Those were the days. Salzburgs populäre Musikkulturen in den 1950er und 1960er Jahren, veranstaltet vom Department für Musikwissenschaft der Universität Mozarteum Salzburg, 13.–15. November 2015
  • Dreier-Andres, Wolfgang: Multidimensional in Klang, Form und Kontext. Der Jodler und sein Image im Wandel der Zeit, Referat beim Symposium Positionen zur Rolle alpiner Musiktraditionen in einer globalisierten Welt, veranstaltet vom Steirischen Volksliedwerk und der Kunstuniversität Graz, 22.–24. Oktober 2015.
  • Dreier-Andres, Wolfgang: Musik verortet: Psychoakustische Aspekte. Gemeinsam mit Eva Maria Stöckler (Leiterin des Zentrums für Zeitgenössische Musik an der Donau-Universität Krems) zum Thema Musik verortet (Teilbereich Stöckler: Historische Aspekte, Teilbereich Dreier-Andres: Psychoakustische Aspekte) bei der Sommerakademie des Österreichischen Volksliedwerkes zum Thema Musik und ihre Orte, 26.–29. August 2015, Gmunden am Traunsee.
  • Dreier-Andres, Wolfgang: Volksmusiksammlung und -pflege [in Salzburg] vor, während und nach der NS-Zeit, Vortrag beim Workshop Volksmusik in der NS-Zeit und danach. Zum aktuellen Umgang mit der (musikalischen) Vergangenheit, veranstaltet vom Musikum Salzburg in Zusammenarbeit mit dem Salzburger Musikverein und dem Salzburger Volksliedwerk, Grödig, 17.01.2015
Drucken